» News

13.09.2019 DEAG-Entertainment News

Christmas Garden bringt 2019 Lichterzauber in vier der schönsten Parks und Gärten Deutschlands!

Neben Berlin, Dresden und Stuttgart kommt das winterliche Erlebnis für die ganze Familie erstmals nach Münster
 
Der Christmas Garden bringt Licht in die dunkle Jahreszeit und lädt dazu ein, durchzuatmen und in aller Ruhe die Vorfreude auf Weihnachten zu genießen! Über 350.000 Menschen bestaunten im vergangenen Jahr den Christmas Garden an den drei Standorten Berlin, Dresden und Stuttgart. Seit der Deutschlandpremiere 2016 im Botanischen Garten Berlin waren es sogar über 600.000 Besucher, die sich bereits vom romantischen Lichterglanz verzaubern ließen. Aufgrund der wachsenden Begeisterung für dieses einmalige Format und der enormen Resonanz in allen drei Städten entschied die DEAG Deutsche Entertainment AG im kommenden Winter auch im Westen Deutschlands einen Standort zu eröffnen. Ab Mitte November werden nicht nur im Botanischen Garten Berlin, in Schloss & Park Pillnitz in Dresden und in der Wilhelma in Stuttgart Millionen von Lichtpunkten die Gärten und Parks in weihnachtliche Stimmung versetzen, sondern auch im Zoologischen Garten in Münster.  
 
Christmas Garden – der Winterspaß für die ganze Familie
 
Vom 14/15.11.2019 bis 05./06.01.2020 dürfen sich kleine und große Weihnachtsfans in insgesamt vier Städten auf einen illuminierten Rundgang für alle Sinne freuen, denn „mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …“. In diesem Jahr setzen die Macher und kreativen Köpfe des Christmas Garden verstärkt den Fokus darauf, die Besonderheiten des jeweiligen Geländes anhand der Installationen hervorzuheben und damit die vielen Gästen bereits bekannte Architektur in ganz neuem Licht erstrahlen zu lassen.
 
Die (Vor-)Weihnachtszeit ist geprägt von Geschenkekauf und Hektik – der Christmas Garden hingegen bietet eine entschleunigte Auszeit vom Trubel und lenkt den Blick auf die besinnlichen Aspekte der schönsten Zeit des Jahres. Die Karten sind für stundenweise gestaffelte Einlasszeiten erhältlich, so dass jeder Besucher den Spaziergang in aller Ruhe genießen kann (der Aufenthalt ist nach dem Einlass bis zur Schließung des jeweiligen Parks bzw. Gartens zeitlich unbegrenzt). Wunsch-Einlasszeiten können ab sofort gesichert werden. Für Familien sind rabattierte Ticketangebote erhältlich, Kinder bis einschl. fünf Jahre haben freien Eintritt.
 
Karten gibt es auf www.christmas-garden.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.myticket.de sowie unter 01806 - 777 111 (0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).

 
Christmas Garden Berlin (Botanischer Garten Berlin)
Auch in diesem Jahr wartet der Christmas Garden Berlin mit einem komplett neuen, rund zwei Kilometer langen Rundweg auf. Über 30 funkelnde, die Nacht erhellende Illuminationen verbreiten ab Mitte November ihre magische Stimmung. Die Besucher können sich dabei auf eine Reise durch die Elemente der Natur begeben oder sich vom Lasergarten verzaubern lassen. Im See wartet eine fast schon „monströse“ Überraschung auf die Gäste und natürlich darf die legendäre, über 100-jährige Hängebuche, die beleuchtet zur „Märchenbuche“ wird, auch in diesem Winter nicht fehlen.
Für die Wintersportfreunde rundet eine 300qm große Eisbahn den weihnachtlichen Rundgang ab und den Hunger kann man anschließend mit herzhaften Speisen und heißen Getränken in dem beheizten, urigen Almhütten-Restaurant Santa Clause stillen.
 
Christmas Garden Dresden (Schloss & Park Pillnitz)
Bereits zum zweiten Mal verbreitet der Christmas Garden in diesem Winter in Schloss & Park Pillnitz, der bedeutendsten chinoisen Schlossanlage Europas, weihnachtlichen Lichterglanz. Auf einem komplett neuen, im Vergleich zum Vorjahr etwas längeren Rundweg werden über 25 Lichtinstallationen die geschichtsträchtige Architektur in traumhaftes Licht tauchen. Sei es die Winterbehausung der berühmten Kamelie oder das englische Teehaus inmitten des weitläufigen Parks – sämtliche Highlights warten mit weihnachtlich funkelndem Lichtergewand auf. Erstmals können sich die Besucher auf eine 200qm große Eisbahn freuen und auch kulinarisch wird ein breites Angebot für zufriedene und glückliche Gesichter sorgen.      
 
Christmas Garden Stuttgart (Wilhelma, Zoologisch-Botanischer Garten)
In der Wilhelma, liebevoll auch „Alhambra am Neckar“ genannt, verwandelte sich die maurische Architektur im vergangenen Winter zum ersten Mal in ein weihnachtliches Lichtermeer. In diesem Jahr wird der „tierische“ Charakter des Christmas Garden noch stärker hervorgehoben: Zahlreiche Illuminationen, die von Hirsch über Murmeltier bis hin zu Giraffe und Nashorn reichen, schmücken den Wegesrand und bieten sich bestens als Fotomotiv an. Die kleinen Gäste bringt ein nostalgisches Kinderkarussell zum Strahlen, während die Eltern sich einen heißen Glühwein gönnen. Mit weiteren gastronomischen Leckerbissen werden die Besucher in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant Amazonica sowie an mehreren Ständen im Außenbereich verwöhnt.      
 
Christmas Garden Münster (Zoologischer Garten, Allwetterzoo)
Eintauchen in eine märchenhaft und winterlich-weihnachtlich erleuchtete Fantasiewelt – das verspricht der Christmas Garden im Allwetterzoo Münster. Umringt von atemberaubenden Lichtspielen, beeindruckend inszenierter Flora und Fauna und fantasievollen Leuchtfiguren können Familien, Freunde und Pärchen auf einem etwa zwei Kilometer langen Rundweg einen wunderbaren und besinnlichen Abend in zauberhafter Umgebung voller Entdeckungen verbringen. Die einzigartige Kulisse des 1974 eröffneten Allwetterzoos liefert dafür die schönsten Motive wie beispielsweise das Afrika-Panorama und der Landoisplatz, auf dem die Besucher einige Runden auf der mehr als 300qm großen Eisbahn drehen können.